Dominic Frohn

Dr. Dominic Frohn, Leitungsteam

Leiter des Zentrums für Ausbildung in Mediation am Institut für die Entwicklung personaler und interpersonaler Kompetenzen an der Universität zu Köln

  • Studium der Psychologie, Spezialisierung auf Arbeits- und Organisations- sowie Gesundheitspsychologie
  • Ausbilder für Mediation gemäß den Kriterien des Bundesverbands Mediation (BM)
  • Leiter des Zentrums für Ausbildung in Mediation am Institut für die Entwicklung personaler und interpersonaler Kompetenzen an der Universität zu Köln
  • Hypnosystemische Beratung und Therapie gemäß den Kriterien der Milton H. Erickson Gesellschaft e.V. (MEG)
  • Ausbildung Systemisches Coaching und Veränderungsmanagement gemäß den Kriterien der systemischen Gesellschaft e.V. (SG)
  • Mediation gemäß den Kriterien der führenden Bundesverbände (BM und BMWA)
  • Klientenzentrierte Psychotherapie gemäß den Kriterien der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie e.V. (GwG])

Dominic Frohn ist heute selbstständiger Berater, Coach, Mediator und Trainer. Parallel zu dieser Tätigkeit erfüllt er Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen, u.a. unterrichtet er an der Hochschule Fresenius im Studiengang Business Psychology. Sein Interesse für die Vielfalt des Menschen und ihre Implikationen für Gesundheit und Leistungspotenziale für Mitarbeiter/innen und Führungskräfte war die Initialmotivation für seine Stationen im Diversity-Management eines internationalen Konzerns sowie im Health-Management eines bundesweit agierenden Gesundheitsdienstleisters im Business in leitender Funktion.
Seine praktischen Tätigkeiten sind stets fundiert durch sein Interesse an grundlegender Erkenntnis, seine präzise Wahrnehmung und seine Hingabe an den Menschen. Dominic Frohn steht - durch seinen konsequent ressourcen- und lösungsorientierten hypno-systemischen Blick - insbesondere in seiner Coachingpraxis für innovative Impulse, die zu Perspektivenveränderung und Entwicklung einladen.