Ausbildung- und Fortbildung in Psychotherapie

Leitung
Univ.-Prof. Dr. Egon Stephan


Personenzentrierte Psychotherapie und Personenzentrierte Gesprächsführung

Univ.-Prof. Dr. Egon Stephan

Univ.-Prof. Dr. Egon Stephan, Dozent

  • Studium in Psychologie, Betriebswirtschaft und Pädagogik (Freiburg und Basel)
  • Mehrjährige Erfahrung als wissenschaftlicher Referent und Projektleiter am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht
  • 1976 Professur an der Universität Trier mit Schwerpunkt Pädagogische und Klinische Psychologie
  • 1981 anerkannter Ausbilder und Supervisor in Personenzentrierter Psychotherapie der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie / GwG
  • 1987 Lehrstuhlinhaber an der Universität zu Köln für die Fächer Arbeits- und Organisationspsychologie, Sozialpsychologie sowie Diagnostische Psychologie und Intervention in Forschung und Lehre
  • seit 1987 wissenschaftliche Tätigkeit zu Fragen von Verhandlungsführung, Beratung und Coaching, Konfliktforschung oder Mediation
  • Betreuung einer Vielzahl von Promotionen und Diplomarbeiten in den vorgenannten Bereichen an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, der Philosophischen Fakultät und der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln
  • Approbierter Psychologischer Psychotherapeut
  • Seit 1998 auf praktischer Ebene Organisationsentwicklung, Coaching und Beratung von Führungskräften aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung
  • 2004 - 2010 Geschäftsführender Direktor des INeKO-Instituts
  • 2011 Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des INeKO-Instituts

Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT)

Ulf Jacob

Ulf Jacob, Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, Dozent

  • arbeitet seit 1974 in eigener Praxis mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie
  • Ausbildung in mehreren psychotherapeutischen Verfahren
  • Arbeit mit ACT seit 6 Jahren
  • Lehrtherapeut und Supervisor an der Akademie für Verhaltenstherapie (AVT) Köln
  • Inhaber einer verhaltenstherapeutischen Lehrpraxis und des TRIAS Instituts für mentale Gesundheit in Haan/Rheinland und Bad Wörishofen/Bayern

 

Hypnotherapie / Systemische Therapie

Andreas Steiner

Andreas Steiner, Dipl.-Psych., M.A., Dozent

  • Studium der Psychologie (Diplom), Musikwissenschaft und Theater-, Film-, Fernsehwissenschaft (Magister artium)
  • Approbierter psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie) mit Kassensitz
  • Hypnotherapeut nach Milton H. Erickson, systemischer Therapeut
  • 1995-2004 Lehrtherapeut am Milton H. Erickson-Institut Köln, Institutsleiter
  • Zahlreiche Ausbildungskurse bei Jeffrey Zeig, Carl Hammerschlag, Brian Alman, Stephen Gilligan, Michael Yapko, Ernest L. Rossi, Steve DeShazer, ferner Weiterbildungen in NLP, Energetische Therapie nach Gallo, Körpertherapie nach Lowen, Transaktionale Analyse nach Berne, Primärtherapie nach Janov, Traumatherapie nach Levine, Familientherapie nach Satir, Minuchin, Haley, Systemische Therapie (Mailänder Schule, Heidelberger Schule, Borszomenyi-Nagy), RET nach Ellis, Positive Therapie nach Peseschkian, etc.
  • Künstler, Schriftsteller, Musiker, Illustrator, Autor

 

Systemisches Coaching

Haja Molter

Haja (Johann Jakob) Molter, Dipl.-Psych., approbierter Psychologischer Psychotherapeut(ECP), Dozent

  • zertifiziert für Lehre in systemischer Therapie und Beratung, Supervision und Coaching durch die Systemische Gesellschaft (SG)
  • Mehrjährige Tätigkeit im Heimbereich, fünf Jahre Dozent für klinische Psychologie an der Universität Bonn
  • Seit 1983 Lehrtherapeut am IF Weinheim, Institut für systemische Ausbildung und Entwicklung
  • Freiberufliche Tätigkeit in Ausbildung, Therapie, Supervision
  • Coaching und Organisationsberatung für molter nöcker networking – Systemisches Design und Management
Karin Nöcker

Karin Nöcker, Dipl.-Psych., approbierte Psychologische Psychotherapeutin(ECP), Dozentin

  • zertifiziert für Lehre in systemischer Therapie und Beratung, Supervision und Coaching durch die Systemische Gesellschaft (SG),
  • seit 1998 Lehrtherapeutin am IF Weinheim
  • Freiberufliche Tätigkeit in Ausbildung, Therapie, Supervision
  • Coaching und Organisationsberatung für molter nöcker networking – systemisches Design und Management

 

Person-geleitete Verhaltenstherapie

Heinrich Berbalk

Dr. phil. Heinrich Berbalk, Dozent

Universitätsprofessor Universität Hamburg
Diplom.-Psych., Verhaltenstherapeut für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

geboren am 19.08.1945 in Reitendorf Kreis Mährisch Schönberg.

Habe in Frankfurt und Kiel studiert und nach Assistenzzeit in Kiel in Trier, Hamburg und Kiel klinische Lehrstühle vertreten, bis ich in Hamburg zum Professor für Psychologie auf Lebenszeit berufen und ernannt wurde.

Nach der Pensionierung habe ich meine Verhaltenstherapie Praxis in Eckernförde weitergeführt und ein Institut für Schematherapie gegründet, welches ich nunmehr als Institut für Person-geleitete Verhaltenstherapie weiterführe.

Ich bin in der Psychotherapeuten Kammer Schleswig-Holstein als Approbierter Psychologischer Psychotherapeut für Kinder, Jugendliche und Erwachsene registriert.

Ich habe in Deutschland über Jahrzehnte die Schematherapie eingeführt, verbreitet und betrieben und nunmehr in die Person-geleitete Verhaltenstherapie weiterentwickelt.

In der Schematherapie habe ich in fast allen Bundesländern sowie in der Schweiz und in Österreich ausgebildet.

Zur weiterentwickelten neuen Person-geleiteten Verhaltenstherapie läuft gerade ein Curriculum am ZIP - Zentrum für Integrative Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Kiel und eine weiteres vollständiges Curriculum steht in Hamburg vor dem Start.